Blinde Gewehrpatronen-Modelle zur Ordonnanz 1889:
 

7,5 mm bl GP 90
Rotes Geschoss aus Lindenholz. Geschoss mit einer, ab 1901 mit 2 Rundwürgungen im Patronenhals befestigt. Hülse und Hülsenbodenbezeichnung wie GP 90, Ladeschachtel grün.

7,5 mm bl GP 90/03
Grünes, kurzes Geschoss aus Lindenholz. Ladeschachtel grün mit Holzeinlage.
bl P für das Kadettengewehr
Hülse wie GP 90, Hülsenhals 6fach gefaltet.
 

   


 
Manipulierpatronen-Modelle zur Ordonnanz 1889:
 

7,5 mm Man P 90
Geschoss Stahlblech mit Bleikern mit dem Hülsenhals verlötet und mit Holz in der Hülse abgestützt. Hülse wie GP 90, aber durchbohrt oder Zündkapsellager mit einer schwarz gefärbten Rille am Umfang. Zündkapsellager mit einer Zinn-Blei-Legierung ausgegossen. Bodenstempel wie GP 90. Es sind auch Patronen ohne Durchbohrung, ohne Rille und mit unausgegossenem Kapsellager bekannt.

1902, Man P 90 mit Schlagbolzen-Schutzvorrichtung
Das Geschoss besteht aus einer langen Hülse mit Holzeinsatz, deren unterer Teil die Feder zur Abfederung der Zündkapsel aufnimmt. Das Geschoss ist mit einem Stift, der durch den Hülsenrand geht, mit der Patrone fest verbunden. Hülse mit einer schwarz gefärbten  Rille am Umfang. Zündkapsel Messing.
 

     


nach oben