10,3 x 60 R  M+FA  Nr. 170
 

 

  Bald einmal forderten die Jäger eine präzisere Patrone mit höherer Leistung und gestreckterer Laufbahn. Die Entwicklung zu einer neuen Patrone begann bereits im Jahre 1926. Die neue Patrone mit der Bezeichnung Nr. 170 Modell 30 (1930) war mit 3,9 g Blättchenpulver geladen und verfügte über ein wesentlich schwereres ausgesprochen langes Geschoss. Die Patrone wurde sowohl mit Teilmantelgeschossen (T) wie mit Vollmantelgeschossen (V) laboriert. Die neue, weitaus stärkere Patrone hatte jedoch ihre Tücken. Sie war stark geladen und verursachte verschiedentlich Hülsenausreisser. Deshalb wurden im Jahre 1932 Versuche mit einer Patrone mit reduzierter Ladung durchgeführt, welche sich aber nicht bewährte. Die Patronen mit reduzierter Ladung wurden mit einem dunkelroten, rund 9 mm hohen Farbstreifen auf halber Hülsenhöhe gekennzeichnet. Die konservativen Bündner Jäger, die mehrheitlich bei der alten und bewährten 102 blieben und der aufziehende zweite Weltkrieg liessen das Problem der für viele Waffen zu stark geladene Patrone etwas in den Hintergrund treten. Erst während des zweiten Weltkrieges versuchte man in Altdorf nun endlich eine Verbesserung zu erreichen. Die neue Patrone erhielt die Nummer 270.
      anklicken für Grossbild
 

Die Entwicklung der Bodenstempel    ( von links nach rechts )

Nr.      Typ            Codierung      Verwendung   Zündhütchen      Besonders           

obere Reihe 

1       180°            keine              1919               mit Kreuz             M+F   19

2         90°            keine              1920-1929     mit Kreuz             M+FA 5/23

3       120°           Zahlen             1930               mit Kreuz             Code unbekannt

4       120°           Buchstaben    1930-1946    mit Kreuz              TT = 1933

 

 
untere Reihe

5       120°           Buchstaben     1946-1986     ohne Kreuz          QST = 1947

6       120°           Buchstaben    1946-1986     ohne Kreuz          mit Stern, CSX = 1956

7       180°                                                            Dynamit Nobel    Wichser Glarus

8                                                                                                         Wichser Glarus       

                                                                                                           Bst M+FA ausgedreht

             
    

nach oben